Pizzabrötchen wie beim Italiener

Diese fluffigen Pizzabrötchen sind schnell gemacht und schmecken herrlich zu Suppe oder Eintopf oder einfach so;-)

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 300 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Wasser, Hefe und Zucker in der Küchenmaschine verrühren. Dann Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und ca. 3 Minuten kneten.
Den Teig abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Aus dem Teig eine lange Rolle formen und ca. 12 Stücke abstechen. Diese auf ein Backpapier auf dem Gitterrost legen und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C ca. 10 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und geniessen.

Guten Appetit!

MerkenMerken

8 Antworten auf “Pizzabrötchen wie beim Italiener”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s